Agnes Wieser


Agnes Wieser wurde am 31.08.1990 in Bad Aibling geboren.
Malen ist für sie ein unverzichtbarer Teil ihres Lebens.
Der Umgang mit Farben, mit Händen und Pinsel etwas entstehen lassen, den Ideen Freiraum gewähren und Gefühle zeigen. Ein Zusammenspiel aus Freude, Hingabe und Neugierde treiben Sie an und finden im künstlerischen Ausdruck ihren Sinn.

"Beim Malen erkenne ich mich selbst und meine Bestimmung."

Ihre Mittlere Reife absolvierte Sie 2007 mit zweitbestem Ergebnis und Urkunde als Anerkennung für besonderes Engagement bei gestalterischen Aufgaben in der Schule. In dieser Zeit entstanden Entwürfe verschiedener Artikel zur Schülerzeitung sowie die Titelillustrationen

Besuch der Rainer-Werner-Fassbinder-Fachoberschule
Abschluss: Fachgebundene Hochschulreife.
Praktikum bei dem Kirchenmaler und Restaurator Hr. J. R. Pfalzgraf.

2008 Plakatillustration des Stückes „Don Camillo und seine Herde“
2009 mitarbeit am Bühnenbild des Stückes „Der Bauer als Millionär“
2011 gemeinsame Ausstellung verschiedener Werke in Feldkirchen.

2011 bis 2014 duales Studium.

Seit Ende 2013 gibt es eine Einzelausstellung zum Thema „Sport und Fitness“
in dem Gesundheitszentrum Phoenix SPA in Dortmund/Nordrhein-Westfalen.
Insgesamt sind sechs Bilder à 50x70cm mit der Technik Acryl auf Leinwand
auf einen nicht begrenzten Zeitraum an das Gesundheitszentrum verliehen.

November 2013 Austellung zusammen mit dem Künstlerverein Kunstdünger in Valley zu dem Thema „Bewegung“.

Auch Illustrationen für eine lokale Band „Michael & the Wolfhounds“,
die unter anderem im Circus Krone in München auftreten,
zählen zu meinen Arbeiten.